Was bewegt Neuss 2020?

Werden bei bereits vorhandenen Straßen, Wegen oder Plätzen zum Beispiel Fahrbahn, Geh- oder Radweg, Parkstreifen oder Beleuchtung erneuert, verbessert oder erweitert, ist die Stadt Neuss nach Landesrecht verpflichtet, die anteilig anfallenden und tlw. hohen Kostenbeiträge an die betroffenen Straßenanlieger umzulegen. Jeder Eigentümer und Erbbauberechtigter, dem ein wirtschaftlicher Vorteil entsteht, ist betroffen. Mieter sind indirekt betroffen, weil Eigentümer die Kosten oft in die Kaltmiete einrechnen.

  • Sollen die Straßenbaubeiträge angepasst werden?

Ihre Daten

Um an der Umfrage teilnehmen zu können, ist eine Zustimmung zur Datenschutzerklärung der FDP Neuss notwendig. Zum Zwecke der Vermeidung einer doppelten Stimmabgabe wird die IP-Adresse sowie Datum und Uhrzeit der Stimmabgabe für den Zeitraum der Umfrage gespeichert. Mit Abschluss der Umfrage werden diese Daten wieder gelöscht. Eine anderweitige Erhebung oder Weiterverarbeitung der Daten findet nicht statt.

FDP Neuss

Breite Straße 67
41460 Neuss

Telefon: +49 (0) 2131 – 547 397
Telefax: +49 (0) 2131 – 549 750
E-Mail: fdp-neuss@t-online.de

Bürozeiten: Montag – Donnerstag von 9.00 Uhr – 14.00 Uhr