Neusser Hafenstandort mit großem Potenzial

VonAdmin Sep 14, 2019

Neusser Hafenstandort mit großem Potenzial

Der Neusser FDP-Vorsitzende Michael Fielenbach und sein Fraktionsvorsitzender Manfred Bodewig begrüßen für die Neusser FDP, dass Jörg Geerlings, CDU MdL und Mitglied des Rates für die CDU bedauert, zusammen mit den Grünen und auf deren Veranlassung seinerzeit leider die Entscheidung getroffen zu haben, im Neusser Hafen eine Anlage für Flüssiggas zu verhindern. Hierzu erklären Fielenbach und Bodewig: „Wir, die Neusser FDP nehmen diese Entschuldigung an. Wir hatten damals viele gute Gründe für eine derartige Anlage im Neusser Hafen. Aber leider fahren die Schiffe heute nach Krefeld.“
„Umso mehr halten wir als FDP es jetzt für dringend notwendig und geradezu geboten, im Neusser Hafen Anlagen zur Speicherung/Lagerung und Verteilung von Wasserstoff zu errichten und zu betreiben. Wasserstoff ist eine moderne Zukunftsenergie, die im Strukturwandel in der Region in Zukunft eine immense Wichtigkeit haben wird und für vielfältige Zecke eingesetzt werden kann.“
„Zu den Einzelheiten dieses Projekts, auch im Zusammenhang mit den erneuerbaren Energien aus Sonne und Wind, werden wir uns noch äußern.
Wenn dann auch die CDU mitmacht, freuen wir uns über einen weiteren Partner, der bisher leider immer fehlte.“